DIYs

Willkommen im DIY Küche und Einkaufen

Für dein biologisches selbst gemachtes Geschirrspülmittel brauchst du:

  • 10 – 15 g geriebene Kernseife (ohne Palmöl)
  • 3 – 4 TL Natron (je härter das Wasser, desto mehr Natron)
  • 500 ml Wasser
  • optional: 10 – 20 Tropfen eines ätherischen Öles wie z.B. Zitrone oder Orange (wichtig: auf die Qualität achten! Unbedingt biologische Öle verwenden)
  • leere Spülflasche oder anderen passenden Behälter

So geht’s:

  1. Fülle das Wasser in den Topf und erhitze es, bis es kocht.
  2. Topf von der Herdplatte nehmen und die geriebene Seife einrühren, bis sich diese komplett aufgelöst hat.
  3. Abkühlen lassen. Wichtig ist es, dass du dabei laufend umrührst, dass das Geschirrspülmittel flüssig bleibt.
  4. Wenn es abgekühlt ist, das Natron und optional ätherische Öle hinzufügen.
  5. In eine Flasche füllen und fertig.

Schau dir am besten auch die Fotos und mit den einzelnen Schritten an, dann weißt du genau, was zu tun ist.

Das Rezept haben wir von smarticular.net

 
Das brauchst du für dein GeschirrspülmittelGeschirrspülmittel-Zutaten
 Geschirrspülmittel- Schritt 2 Schritt 1: Bringe das Wasser zum Kochen.
Geschirrspülmittel- Schritt 3 Schritt 2: Topf von der Herdplatte nehmen und die geriebene Seife einrühren, bis sie sich aufgelöst hat.
Geschirrspülmittel- Schritt 4 Schritt 3 und 4: Nachdem es abgekühlt ist, füge das Natron hinzu.
Geschirrspülmittel- Schritt 5 OPTIONAL: Füge ätherische Öle hinzu. (unbezahlte Werbung, weil wir von Sonnentor begeistert sind.)
Geschirrspülmittel-Schritt 6 Schritt 5: Fülle das Geschirrspülmittel in die Flasche, ein Glas oder einen anderen passenden Behälter um.
 
Viel Spaß beim Geschirrwaschen mit deinem nachhaltigen, biologischen und selbst hergestelltem Geschirrspülmittel.